Forum-Startseite / Kartenvorschläge Achse Seeeinheiten / Kartenvorschlag Japan: I-76-Klasse (U-Boot)
Aktuelle Uhrzeit: 07.03.22, 00:45:46 Uhr

Kartenvorschlag Japan: I-76-Klasse (U-Boot)

I-76-Klasse ( 1942 ) ( Japan ) Typ: U-Boot Siegfahnen: 1 KO: 5 AG-See: 7 AG-Luft: 0 AG-Land: 0 VG: 3 Tarnung! Vor Schiffen. 2 TW, Sperren: Tarnung! vor Flugzeugen. Zahle immer 1 TW, wenn diese Einheit verlegt wird. --- Verdrängung: 2.602 ts Leistung: 8.000 WPS Geschwindigkeit: 23,0 kn Besatzung: 86 Länge: 105,5 m Breite: 8,2 m --- Von den unzähligen, häufig nur aus einem bis drei Booten bestehenden, U-Boot-Klassen der Japaner war diese hier neben den bereits existenten HoW-Karten eine der größten - und der I-68. Diese Klasse findet sich auch als I-176-Klasse, da die U-Boote später im Jahre 1945 um 100 einfach \"aufgewertet\" und umbenannt wurden - ebenfalls wie bei der I-68. Es waren U-Boote vom technischen Typ KD7 mittlerer Größe (für japanische Verhältnisse *g*), was aber trotzdem beinahe alles übertraf, was andere Marinen an U-Booten bauten. Mit 6 Torpedorohren á 533mm und einer 100mm Deckkanone sowie einer 25mm-Flak kann man sie zu HoW-Zwecken militärisch in etwa beim Typ IX einordnen. Von der Größe her waren sie sogar größer als der Typ IX oder gar der späte Typ XXI - weshalb ich ihnen VG 3 gebe, als ein Mittelweg, um einerseits die Größe darzustellen - andererseits sich aber von dem doch erheblich moderneren Typ XXI mit seinen fabelhaften Tauchfähigkeiten abzusetzen. Um den Punkt VG Vorsprung vor Typ IX zu rechtfertigen erhält das Boot eine Verlege-Penalty. Die Boote waren wie ihre Geschwister von I-68 sehr Brennstoff-Intensiv, da ihre Reichweite als mäßig beschrieben wird und die Elektromotoren unter Wasser nur 8 kn schafften. Und mit Ende von Leyte Oktober 1944 war die gesamte Klasse von zehn Booten ausgelöscht, sieben überlebten nicht einmal das erste Einsatzjahr. Keine glückliche Klasse...

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 09:08 Uhr
Beiträge0

Bisher keine Kommentare vorhanden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ok, verstanden