Forum-Startseite / Kartenvorschläge Achse Flugzeuge / Deutschland: Messerschmitt Bf 110F
Aktuelle Uhrzeit: 12.10.22, 10:39:37 Uhr

Deutschland: Messerschmitt Bf 110F

So, jetzt kommen wir zu der Serie, deren technische Daten witzigerweise auf der Karte der Me 110E erscheinen. Die Messerschmitt Bf (Me) 110F unterschied sich von den Vorgängern im wesentlichen durch den Einbau des DB 601F mit 2x1350 PS Startleistung. Me 110 F-0: Vorserien, identisch mit Bf 110 E-0, außer Einbau DB 601F. Me 110 F-1: Schnellbomber, identisch mit Bf 110E-1, außer Einbau DB 601F. Me 110 F-2: DB 601F und statt Bombenschlössern 4 x 21cm WG-21 Raketenwerfer als Bomberzerstörer. Me 110 F-3: außer DB 601F identisch mit Bf 110 E-3. Me 110 F-4. Hier wird es interessant! Erste reine Nachtjagdversion. In Zusammenhang mit dem \"Himmelbett\"-Verfahren durch ortsfeste \"Würzburg Riese\"-Systeme an den Feind geleitet. Noch kein bordeigenes Radarsystem, aber drittes Besatzungsmitglied und2 x 30mm MK zur Bekämpfung schwerer Bomber zusätzlich. Also prinzipiell ähnlich der Bf 110E: Messerschmitt Me 110F: Jagdbomber TW: 3 AGS: 0 AGL: 3 AGB: 0 VG: 4 Initiative! See, Land Vorteil! Bomber AGL gegen Jäger/Jagdbomber -1 1TW: erhöhe AGL oder VG um 1 1TW: erhöhe AGS auf 2 oder AGB auf 4 (nur für Jabo) 1TW: streiche \"Jagdbomber\", setze \"Aufklärer\", sperre eine gegnerische Karte im gleichen Land. 1TW: Statt \"Jagdbomber\" nun \"Nachtjäger\" mit 3. Mann und erhöhter Feuerkraft. AGL +1, aber für das \"Himmelbett\" habe ich noch keine passende Idee. Me 110 F-2 Besatzung: 2 2x1350 PS Spannweite: 16,2m Länge: 12,3m Höhe: 4,12m Flügelfläche: 38,5 m2 Leermasse: 5600kg (F-4 6000kg) Startmasse: 7100kg vmax: 570km/h (F-4 565km/h) Steigleistung: 690 m/min Reichweite: 1200km Gipfelhöhe: 10900m 2x20mm MK, 4x7.9mm MG, 1x7.9mm MG

Autor: Assamite Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 09:08 Uhr
Beiträge4
Ahm, kann man all die vielen Modis noch zusammenfassen? Das psst ja nie und nimmer auf eine Karte ^.^

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Das war, übrigens ebenso wie bei der Bf 110E, auch meine Befürchtung. Aber wir kriegen dafür doch nie mehr als eine Karte durch ;)

Autor: Assamite Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Na klar, wenn es schon eine FW190 A-4 und eine A-1 gibt... :)

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ah, als Anlaß nehmen wir dann noch die F-4/U1: nachtjäger, ähnlich F-4. 4x7.9mm MG, 2x20mm MK und 2x30mm MK als \"Schräge Musik\". Besatzung: nur zwei Mann.

Autor: Assamite Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ok, verstanden