Forum-Startseite / Kartenvorschläge Achse Flugzeuge / Kartenvorschlag Japan: Kawasaki Ki-48 Sokei \"Lily\" (Bomber)
Aktuelle Uhrzeit: 12.10.22, 10:27:53 Uhr

Kartenvorschlag Japan: Kawasaki Ki-48 Sokei \"Lily\" (Bomber)

Sooooo.... *gedehnt* da hätten wir also Lily. Die Entwicklung begann 1937 und war Japans Beitrag zur Klasse der \"Schnellbomber\" die schon hoch gejubelte und wenig erfolgreiche Bomber wie die SB-2 und die Hampden hervorgebracht hatte. Nachdem die Japaner die sowjetische SB-2 kennen gelernt hatten gaben sie eine Anforderung für einen eigenen Schnellbomber heraus der in 3000 Metern Höhe eine Geschwindigkeit von 480 km/h erreichen und im Stande sein sollte, in zehn Minuten auf 5000 Meter Höhe zu steigen. Die Konstruktion war von Anfang an mit schweren Mängeln behaftet, die sich nie ganz abstellen ließen. Trotzdem wurde das Muster nicht aufgegeben sondern 1940 in Dienst gestellt. Die Maschinen hatten von Anfang an schwere Probleme. Sie war störanfällig, untermotorisiert, unbeweglich, kaum gepanzert, defensiv wie offensiv kläglich unterbewaffnet (3 MGs 7,92mm und bis zu 800Kg Bomben, weniger als mancher Jabo) und es bedurfte schon einer sehr erfahrenen Besatzung um die Bomben zielgenau zur Wirkung zu bringen, ohne dass die Maschine einfach vom Himmel fiel. Trotz der offensichtlichen Probleme erfuhr die Ki-48 kaum Weiterentwicklungen, blieb aber bis zum Kriegsende im Dienst wobei fast 2000 Exemplare gebaut wurden. Während sich die Sokei in China noch recht achtbar schlug war ihre Zeit mit Ausbruch des Pazifikkrieges definitiv abgelaufen. Gegen die alliierten Muster hatte sie keine Chance und fiel ihnen reihenweise zum Opfer. Ich habe mal versucht ein wenig mit neuen Basisschaden Varianten zu spielen und die Maschine im Vergleich zur SB-2 richtig einzuordnen. Viele Lilys wurden zu Kamikazeangriffen heran gezogen, allerdings waren dies tatsächlich keine Einsatzmaschinen IIa oder IIb, sondern die Maschinen wurden vorher zu einer \"Spezialangriffsversion\" umgerüstet. Darum habe ich die Kamikazefähigkeit mit Kosten verbunden um den Umbau zu symbolisieren (und damit diese Gurke sich nicht einfach zum billigen One Hit Wonder entwickelt ^^) Verschiedene Ideen. http://blackserver.de/ramses/lily%20Kopie.jpg http://blackserver.de/ramses/lily2%20Kopie.jpg http://blackserver.de/ramses/lily3%20Kopie.jpg [Edited by Madserk on 29-03-2009 at 13:54 GMT]

Autor: Madserk Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 09:08 Uhr
Beiträge3
Definitiv Eins, freut mich, dass Du meine AMZ-Idee aufgegriffen hast :) Und gefällt mir auch als billiger AGS-Lieferant zum Wegwerfen :) Kommt zwar früh, aber das der BS keine Basen bedroht oder die Produktion neuer Einheiten, ist das völlig okay IMO. Vorschlag Zwei funktioniert so nicht richtig bzw. ist unnötig ungeanu formuliert, Du meinst vermutlich Angriffswert und nicht Kampfwert? Sonst hätte die mal eben VG 5... (wäre danach aber trotzdem weg, wegen Kamikaze, von daher sowieso unsinnig *g*)

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ich finde 1 aber auch 3 gut.

Autor: Mephisto Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Joa, ich meinte AG. ^^ Wobei es so auch nicht schlimm ist. Bringt sie ihren Micky Maus AGL halt auch einmal gegen einen kleineren Jäger mit Vorteil durch. Könnte ja ganz interessant sein wenn ein neues Visir zur Hand ist. Zumindest muss der Gegner das beim Deklarieren der Blocker berücksichtigen. In sofern schon ok. :)

Autor: Madserk Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ok, verstanden