Forum-Startseite / Kartenvorschläge Alliierte Landeinheiten / Kartenvorschlag (Alliierte UK): Commando-Soldat
Aktuelle Uhrzeit: 12.10.22, 10:45:49 Uhr

Kartenvorschlag (Alliierte UK): Commando-Soldat

Hier mal ein anderer Vorschlag einer Einheit, die im Tandem mit anderen funktioniert. Heimatfront! finde ich ja gut, aber dieses Support! ist IMHO nur halbgar. Commando-Soldat Typ: Infanterie, Prototyp Kosten: 4 AGS: 0 ABL: 0 AGL: 0 VG: 2 Sturm! Tarnung! vor Aktionen Vorteil! Infanterie, Kanonen Sperre eine eigene Infanterie im selben Land: Der Commando-Soldat erhält AGB+X wobei X der AGB-Wert der gesperrten Infanterie ist. Das übliche aus den Filmen: Ablenkungsangriff und die Jungs mit den Strickmützen legen los... [Edited by Manni on 07-02-2006 at 10:26 GMT]

Autor: Manni Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 09:08 Uhr
Beiträge24
Nun wo fange ich an ?. A. Sicher sind die Commandos wenig im Vergleich zur Masse der Infanterie aber Prototyp halte ich für Übertrieben. B. Dieser \"Rambo\" ist mir viel zu Stark!. Auch wenn er keine Siegflagge hat. Dann zu einem anderen Punkt. Commandos sind nach der Landung in der Normandie von den Briten wie \"normale\" Infanterie eingesetzt worden und haben zb bei der Eroberung von Goch, Kalkar und Münchengladbach ( alte Schreibweise dieser Stadt bis 1945 ) hervorgetan.

Autor: Der Schut Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
zu A) o.k., aber ich wollte sein Auftreten limitieren und Prototyp! ist IMHO der richtige Regelmechanismus dafür, um seltene Einheiten darzustellen. zu B) Begründe bitte, warum zu stark. Er kostet 4TW, ist nur so gut wie die Inf, die sich für Ihn sperrt und kann sich nicht eingraben. O.k. er moscht INF und Kanonen ohne höchstwahrscheinlich dabei draufzugehen aber gegen so ziemlich jede andere Einheit tauscht er maximal ab. Der schwächste Panzer als Blocker reicht, um Ihn zu beseitigen. zu C) Davon wusste ich nichts, daher danke für die klärenden Worte. Ich dachte, das wären echte Spezialteams gewesen, wie die Green Beretts oder Navy Seals oder ähnliches, daher ist der \"Rambo\"-Effekt durchaus gewünscht... :)

Autor: Manni Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
zu A. So wenig waren die \"Commandos\" nicht wenn man ALLE Einheiten zusammen zählt. Die \"Klasischen\" Commandos sind zu unterteilen in alle 3 Teilstreitkräfte. Dazu hat jede Exilarmee noch eigene Commando Einheiten aufgestellt. Da diese unter britischen Befehl standen gehören die auch dazu. Die Einsatzart ist bis D-Day dieselbe gewesen. Alles in allen kommt man auf eine Stärke von 45.000 Soldaten. zu B. Schwer zu beschreiben. Für mein Gefühl ohne ihn zu Testen \"Kann der zuviel\" bei sowas bekommen ich \"Bauchschmerzen\" und mein Bauch hat zu 95% recht. Ok ich muß eine Inf sperren um AGB zu bekommen, aber hast du bedacht das ich ihn noch weiteraufpumpen über den Soldaten Beute MG oder das BAR MG ?. Zum Panzer , den sperr ich dir vorher weg über Aktionskarten und gerade die \"Sperrkarten\" haben die meisten im Deck. zu C. Nach D-Day haben die Briten lange überlegt was sie mit ihrer Elite nun machen wie auch bei den deutschen Fallschirmjägern wurden sie zum Großteil Infanterie mit Elitestatus.

Autor: Der Schut Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
zu B) ja habe ich. Wie gesagt, der ist nur für INF und Kanonen tödlich, sollte aber von allem anderen erledigt werden. Vielleicht sollte man die VG sogar auf 1 senken. Der Kerl ist eine Art Belagerungseinheit, dessen Hauptzweck es ist, \"eingegrabenes\" zu räumen. Insbesondere FlaK oder PAW. Vielleicht sollte man den Vorteil vs. INF herausnehmen, da ich wirklich nicht glaube, daß kleine Teams ganze Battalione auseinandernehmen.

Autor: Manni Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
[quote][b]Manni wrote[/b]: ... da ich wirklich nicht glaube, daß kleine Teams ganze Battalione auseinandernehmen.[/quote] Mir ist nur ein Fall bekannt und war es kein Battalion sondern eine Kompanie.

Autor: Der Schut Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Also gut, dann wären wir jetzt bei folgender Fassung: Commando-Soldat keine Siegflagge Typ: Infanterie, Prototyp Kosten: 4 AGS: 0 ABL: 0 AGL: 0 VG: 1 Sturm! Tarnung! vor Aktionen Vorteil! Kanonen Sperre eine eigene Infanterie im selben Land: Der Commando-Soldat erhält AGB+X wobei X der AGB-Wert der gesperrten Infanterie ist.

Autor: Manni Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ich würde GAR keine Vorteile geben. Will mir auch nicht so recht einleuchten. Ich würde vielmehr, ganz normal 1 Fahne geben, auf 3 TW gehen und dann passt das schon - denn Sturm! reicht völlig aus, um irgendwas aus dem Weg zu räumen. Und gerade Commandos etc. hatten bei sowas immer starke Verluste. Also kein Grund, warum die nicht auch weggehen sollten.

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ich glaube, dann sind 4TW aber zu viel. INF Keine Flagge 3TW Alle AG = 0 VG = 2 Sturm! Tarnung! vor Aktionen sperre eine eigene Infanterie im selben Land. Commando-Soldat erhält AGB +X, wobei X der AGB der gesperrten Inf ist. Selbst mit 3TW ist der noch zu schwach

Autor: Manni Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
[quote][b]Der Schut wrote[/b]: zu B. Schwer zu beschreiben. Für mein Gefühl ohne ihn zu Testen \"Kann der zuviel\" bei sowas bekommen ich \"Bauchschmerzen\" und mein Bauch hat zu 95% recht. Ok ich muß eine Inf sperren um AGB zu bekommen, aber hast du bedacht das ich ihn noch weiteraufpumpen über den Soldaten Beute MG oder das BAR MG ?. Zum Panzer , den sperr ich dir vorher weg über Aktionskarten und gerade die \"Sperrkarten\" haben die meisten im Deck. [/quote] Dieses Bauchschmerzending habe ich echt lieben gelernt, aber zum Thema. Wenn ich mich nicht verzählt habe, ist der Soldat also zustark, wenn man mind. drei weitere Karten im Spiel hat: 1. Die Inf von der er den AG übernimmt 2. Soldat Beute MG oder das BAR MG 3. Die passende Sperrkarte für seinen Schutz auf der Hand hat. Solche Argumentationen finde ich unrealistisch. Damit ich diese Kombination auch spielen kann, müßte ich ca. 10 Karten im Deck allein auf diesen Commando abstimmen. Da hierdurch keine Endloskombo geschaffen wird, sollte ein solcher Deckbau durchaus möglich sein. Diese Kombinationen machen doch den Reiz aus. Und ehrlich gesagt bezweifle ich, dass einer 10-14 Karten für diesen Commando im Deck reservieren wird, nur um Kanonen und Infantrie jagen zu können.

Autor: Azrael Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
[quote][b]Manni wrote[/b]: Ich glaube, dann sind 4TW aber zu viel. INF Keine Flagge 3TW Alle AG = 0 VG = 2 Sturm! Tarnung! vor Aktionen sperre eine eigene Infanterie im selben Land. Commando-Soldat erhält AGB +X, wobei X der AGB der gesperrten Inf ist. Selbst mit 3TW ist der noch zu schwach[/quote] Deshalb sagte ich ja - so und für 3 TW sowie mit Fahne :)

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Hä? Wo ist der den zu stark, zwar ist das schon nicht schlecht, wenn der Vorteil hat aber sonst. Ich halte den in allen Varinaten eher für schlecht. Wieso bitte soll ich den spielen? Es gibt doch einfach bessere Inf!

Autor: Mephisto Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Naaaaaja, sehe ich nicht ganz so. Immerhin gibt es noch keine Inf mit Sturm! und damit ist die der perfekte gegnerische Inf- und Kanonenkiller, zumal sie auch noch vor Sperrschaden und AKs geschützt ist. Das finde ich schon ziemlich gut. Vorteil wäre IMO hingegen durchaus VIEL zu heftig (vor allem, da kleine Panzer in HoW bei selben Kostenpunkt es NICHT schaffen, eingegrabene Inf oder Kanonen zu zerstören - und das dann auch noch ohne Gegenwehr). Ich würde allerdings einfach die Querverbindung zu einer anderen Inf streichen und dem Commando hier schlicht gleich AGB 2 geben.

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
ts der Thread war gar nicht so weit unten wies sont :D ...und wenn ich was zu einem thread sagen will dann ist mir das relativ egal :) nee im ernst was habt ihr dageegn wenn jemand einen einwand zu einem thread psotet?? der thread war a) nicht uralt und b) wollte mir das mit dem AGB 0 einfach nicht einleuchten ( jetzt tuts das wenigstens zur hälfte...) und c) irgendwer muss doch den staub von schönen alten diskussionen entfernen und wieder zur diskussion stelln wäre doch blöd wenn sie \"vergammeln\" *g* das nehm ich jetzt als persöhnlichen angriff auf mich und meine posts... :D [Edited by Assassan on 18-03-2006 at 11:53 GMT]

Autor: Assassan Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Nur zu :D Komm und wirf Deine Wattebäuschchen :D ( ich habe btw. nicht gesagt, dass es schlecht wäre, dass Du sie hochpostest - nur dass Du es mit Vorliebe tust *ggg* )

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
*hart-kern-wattebausch-munition-in-gewehr-stopf-und-feuer* so da hast du deine wattebäuschchen !!!! MUHAHAHA :D:D so und jetzt ists auch gut mit dem Off Topic :)

Autor: Assassan Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
ich bin einer meinung mit konwacht... wieso soll der durch das sperren anderer infanterie verstärkt werden? klaut der deren waffen? :D und hat der sonst keine eigenen? :D ich würde vielelicht sogar auf 3AGB gehen er hat ja nur maximal eine fahne... und dann kann man wenigstens auch minimal aufgepumpte oder von haus aus starke inf killen... (dieser italiener da hat zbspiel 3VG...)

Autor: Assassan Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ähem..ich dachte das Thema wäre tot, aber gut: Das Sperren der anderen Einheiten liefert quasi das Ablenkungsmanöver für die Commandos. Je mehr Störaktionen, desto zerstörerischer die Commandos. Scheinangriffe halt.

Autor: Manni Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Bei Assassan ist nie ein Thema tot ^.^ Der postet doch mit Vorliebe uralte Threads nach oben :D

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ich würde sagen schwache Werte und dafür sowas wie Vorteil gegen Artillerie oder sperren eines BAs oder so. Keine Formeln bitte. Formeln = Arbeit = -Spaß Damit er nicht zu einem normalen Frontschwein verkommt, sondern die Arbeitsweise hinter der feindlichen Front sichtbar wird. Und analog dazu die Brandenburger. Deutsche Spezialeinheit. [Edited by MasterBlaster on 17-06-2006 at 19:51 GMT]

Autor: MasterBlaster Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Brandenburger ist ja mal ein toller Name. *g* Und ich poste auch alte Threads hoch, damit das klar ist! ^^ Und Uralt-Schiffe poste ich ja auch gerne. :D

Autor: Sharky Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
[quote][b]Masterblaster wrote[/b]: Ich würde sagen schwache Werte und dafür sowas wie Vorteil gegen Artillerie oder sperren eines BAs oder so. .... sondern die Arbeitsweise hinter der feindlichen Front sichtbar wird. [/quote] Daher finde ich sperren eines LA Passender als eines \"BA oder so\".

Autor: Der Schut Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ich finde immer noch, dass \"Sturm!\" völlig ausreicht und weitere Vorteile etc. eigentlich unnötig sind, denn eine Infanterie mit Sturm! haben wir noch nicht - und alleine dadurch wäre es ein idealer \"Partnerkiller\", der als Inf selbst darauf ausgelegt ist, Inf und Kanonen zu knacken.

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ich find den Urvorschlag eigentlich nur als Blocker übertrieben, ansonsten aber eher schwach (4TW ohne Fahne, kein eigener AGB). (Eure Angst, das man ihn durch andere Einheiten müsste übrigens unbegründet sein, da das als Aktion! gilt-->geht nicht, weil er dadurch getarnt ist) Da gefallen mir die späteren Vorschläge (ohne Vorteil!, dafür aber mit eigenem AGB und Fahne für 3 TW) besser. Man sollte aber neben Sturm! auch noch die Tarnung! vor Aktionen belassen, da sie selbst nicht buddelt und zu häufig Angriffe durch Sperrschaden vorher abgeschwächt werden

Autor: Langer81 Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Ja okay, Tarnung! vor Aktionen ist für eine Kommandoeinheit auch völlig in Ordnung - das mit Sturm! zusammen sollte aber IMO ausreichen.

Autor: Konwacht Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ok, verstanden