Forum-Startseite / Kartenvorschläge Alliierte Landeinheiten / Kartenvorschlag USA: M3 75mm GMC (LKW - Panzerabwehr - Artillerie)
Aktuelle Uhrzeit: 12.10.22, 10:51:38 Uhr

Kartenvorschlag USA: M3 75mm GMC (LKW - Panzerabwehr - Artillerie)

Der überwältigend schnelle Sieg der deutschen Panzerdivisionen in Frankreich hatte bei der US-Armee einen tiefen Eindruck hinterlassen und den Bedarf an einem leistungsfähigen Panzerjäger deutlich gemacht, der im Stande sein sollte moderne Kampfpanzer erfolgreich zu bekämpfen. Resultierend aus diesen Erkenntnissen montierte man eine M1897A4 75mm Kanone auf eine A3 Halbkette und erprobte diesen als T12 bezeichneten Prototyp zur Zufriedenheit der Armee. 1941 ging die 75mm Gun Motor Carriage M3 als Artillerie auf Selbstfahrlafette und Panzerabwehr in Produktion. Bis 1943 wurden über 2200 Stück produziert. Nachdem die ersten Auseinandersetzungen mit der Wehrmacht deutlich gemacht hatten, dass die M3 75mm GMC es mit den deutschen Panzern nicht aufnehmen konnten wurden sie in den Panzerjägerabteilungen auf dem europäischen Kriegsschauplatz durch den M10 Wolverine ersetzt. Dennoch war die Karriere der M3 75 GMC noch nicht beendet. Sie wurden in den Pazifik geschickt, da sie es mit den viel leichteren japanischen Panzern ohne weiteres aufnehmen konnten. Bis 1945 dienten sie auf dem pazifischen Kriegsschauplatz als Panzerjäger und motorangetriebenes Geschütz für die Artillerienahunterstützung. Zudem wurde sie mit Erfolg gegen japanische Feldbefestigungen eingesetzt. Die Bewertung dieses Fahrzeuges war sehr schwierig durch diese saublöde T19 Halbkette. Warum um Gottes großer Liebe Willen hat dieses dämliche Ding als einzige 105mm Haubitze nur 2 Punkte Sperrschaden? Das macht es zum Albtraum das 75mm Geschütz zu bewerten. Aufgrund dessen, dass ich nicht bereit bin eine unglückliche Bewertung zum Ausgangspunkt weiterer unglücklicher Karten zu machen und da mir die größere Rohrlänge der 75mm eine Ausrede bietet, habe ich den Sperrschaden ganz einfach bei 2 belassen. Das nächste Problem ist, dass die T-19 mit ihrer einen Flagge und ihren dünne Fertigkeiten / Kampfwerten für 4 TW eigentlich nicht genug bietet. Ich habe hier den Vorteil gegen einen passenderen und in meinen Augen etwas praktischeren Vorteil ausgetauscht und ein wenig am AGB gedreht um die 75mm GMC etwas attraktiver zu machen ohne die T19 zu entwerten. Ich hoffe es ist gelungen. http://blackserver.de/ramses/M375gmc%20Kopie.jpg

Autor: Madserk Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 09:08 Uhr
Beiträge1
Schau mal hier Borni. Den hatte Ich schon vorgeschlagen http://www.historyofwar.de/forum/viewtopic.php?TopicID=2210 Ich schließe hier den Thread und bitte darum den Bestehenden zu nutzen. Gruß Jens

Autor: Der Schut Beitrag gepostet am: 08.27.2020, 13:08 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ok, verstanden